Office-Dokumente integrieren

CONFIRE SHOWTIME erlaubt das Importieren von Office-Dokumenten aus Microsoft Office, OpenOffice und LibreOffice als PDF-Ressource. Es können die folgenden Dokumenttypen konvertiert werden:

  • WinWord-Dokumente
  • Powerpoint-Präsentationen
  • Writer-Dokumente
  • Impress-Präsentationen

Voraussetzung

Zum Konvertieren von Office-Dokumenten in das PDF-Format wird eine Installation der jeweiligen Office-Anwendung auf dem Arbeitsrechner voraussgesetzt. Die folgenden Versionen werden unterstützt:

  • MS Office 2016, MS Office 2013, MS Office 2010
  • Apache OpenOffice ab Version 4.1.2
  • LibreOffice ab Version 5.0.6

Für OpenOffice und LibreOffice gilt: Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sind auch ältere Versionen kompatibel mit CONFIRE SHOWTIME. Wir haben allerdings nur mit den oben spezifizierten Versionen gestestet.

Ein Office-Datei importieren

  1. Klicken Sie auf RESSOURCEN > Importieren.

    Das Menü "Importieren"
    Das Menü "Importieren"
  2. Wählen Sie im Untermenü das gewünschte Ausgangsformat aus. Ein Dialogfenster zur Dateiauswahl öffnet sich.

  3. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und bestätigen Sie mit Öffnen.

Das Office-Dokument wird nun konvertiert und liegt kurze Zeit später als eingebettete PDF-Ressource vor.

Alternative Vorgehensweisen

Sie können PDF auch direkt aus den Office-Anwendungen heraus erzeugen. Dazu laden Sie das gewünschte Office-Dokument in die jeweilige Office-Anwendung und wählen den entsprechenden Befehl zum Konvertieren nach PDF.

Möchten Sie MS Office-Dokumente konvertieren, haben aber kein MS Office zur Verfügung, können Sie auf die Open Source-Produkte OpenOffice oder LibreOffice zurückgreifen. Beide erlauben das Importieren von MS Office-Dokumenten und somit auf indirektem Wege auch das Konvertieren ins PDF-Format.

results matching ""

    No results matching ""